Blog

Wie funktioniert lokaler Podcastjournalismus

Nicht jeder Podcast hat einen universalen Anspruch wie “This American Life”. Viele richten sich ja  explizit an kleine Nischen. Menschen mit speziellen Interessen. Darin bleiben sie aber gern global, oder zumindest national. Logisch, die Zielgruppe ist einfach größer, wenn sich Leute aus Berlin (noch besser: Brooklyn) genauso angesprochen fühlen wie aus Regensburg oder Greifswald. Was ist aber mit lokalen Podcasts? (weiter…)

Verschlossene Welten

Elon Musk meldet sich per skype, er kündigt an, dass schon sehr bald von ihm ausgewählte Multimillionäre von Raumschiffen abgeholt würden. Am Ende der Reise zum Mars dann aber von sadistischen Robotern quälend langsam umgebracht würden. Schade, aber so wolle er, Elon Musk, es nun mal. Er sei schließlich: Elon Musk. So beginnt die aktuelle Folge vom Polit-Comedy-Podcast “Chapo Trap House” (weiter…)

Rick & Morty vs McDonald´s

In der dritten Staffel der verwirrenden Meta-Science-Fiction-Serie “Rick and Morty” erwähnt der nutty Professor-Charakter eine verschwundene McDonald´s-Sauce aus den 90er Jahren. Und löst dadurch eine mindestens ebenso verwirrende PR-Situation für die Burgerkette aus, die jetzt in einen Podcast mündet. Ich sag ja, verwirrend alles. (weiter…)